Ballemblem 2011 (200x143)

Vereinsinformationen

Der Kult HP

04.01. 2017

****************************************************************************************************************************************

Es hat gedauert doch nun ist er da!

Der Zuwendungsbescheid über den Neubau eines Funktionsgebäudes (Umkleidekabinen mit Sanitärbereich) mit Antrag vom August 2015 ist im Oktober diesen Jahres endlich eingegangen. Sofort fanden sich einige Freiwillige um die ersten Abrißarbeiten zu erledigen und somit die Grundlage für einen Neubau zu schaffen.

IMG_3020 (400x300)
P1010572 (600x383)
IMG_3021 (400x300)
IMG_3016 (400x300)

09.11. 2016

****************************************************************************************************************************************

Mitgliederversammlung 2016 - Klassenerhalt oder Zumba!

Diese Drohung gab  Versammlungsleiterin Katrin Erichson den Fußballern der ersten  Mannschaft am Ende der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit auf den  Weg, um das revidierte Ziel Nichtabstieg noch zu realisieren. Zuvor  begrüßte sie die 60 anwesenden Mitglieder im Waldheimer Hof und führte  in lockerer Art und Weise durch die Tagesordnungspunkte. In den  Grußworten vom Vorsitzenden Lutz Schmidt und Vertretern der  Stadtverwaltung Waldheim wurde allen ehrenamtlichen Mitgliedern für die  aktive Vereinsarbeit gedankt und man blickte auf ein erfolgreiches Jahr  2015 zurück. Der Verein lebt. Das zeigen nicht nur das Fußball und  Familienfest am 1. Mai, sondern auch das Kindersportfest oder die  Teilnahme und Spenden für “Running for Help” der Mittelschule Waldheim.  Auch auf dem Sportplatz an der Hauptstraße hat sich was getan und soll  sich Zukunft noch mehr bewegen. Durch Sponsoren finanzierte  Trainerbänke, neue Zäune und in Ordnung gebrachte Ballfangnetze sind nur wenige Aktivitäten an der Spielstätte der Waldheimer. Noch dieses Jahr  hofft der Verein auf die endgültige Zusage für den Bau eines neuen  Sozialtraktes. Der Stadtrat stimmte geschlossen dafür und alle  Fördermittel sind beantragt. Die Waldheimer Sportler müssen 10% an  Eigenmitteln einbringen, doch laut Schatzmeister Renee Läßig hat der  Verein seine Hausaufgaben gemacht.

Im Verlauf des Abends  berichteten die zahlreichen Sektion des 336 Mitglieder starken und damit größten Verein der Zschopaustadt über ihre Aktivitäten im Jahr 2015.  Neu ist dabei ist die Sektion Judo. Leider können die Mitglieder dieser  Sektion nicht an der Versammlung teilnehmen oder in Freiheit trainieren, denn sechs der sieben Judokas sind Insassen der JVA Waldheim. Die drei  Frauensportgruppen mit Damen zwischen 40-85 Jahren berichteten wie  gewohnt über ihre Höhepunkte im vergangenen Jahr und auch die  Volleyballer und Ju-Jutsu hatten so einiges zu berichten. In Zukunft wollen  die Volleyballer noch mehr das Vereinsleben bereichern und die  Kampfkünstler organisierten beispielsweise einen Selbstverteidigungskurs für Frauen der Kriebethaler Papierfabrik. Alle Abteilungen warben  erfolgreich um Mitglieder und wollen sich auch in Zukunft vergrößern.  Nur eine Frauensportgruppe hat eine Warteliste. Dort ist bei 30  Teilnehmern erst einmal Schluss. Günter Weichhold von der Abteilung  Laufsport-Langlauf dankte dem Verein für dessen Organisation und  Teilnahme am Bergzeitfahren und Eichberglauf. Weichhold sagte  “der Eichberglauf wird auch im Jahr 2016 auf dem Sportplatz sein Finale  erleben”. Aber auch der SVA ist froh, einen so erfolgreichen und  sympathischen Sportsmann, in seine Reihen zu haben.

Nach der  Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2015 und der positiven  Kassenprüfung stand nun die Wahl des neuen Vorstandes auf dem Programm.  Nachdem Lutz Schmidt den Vorsitz seit 2 Jahren inne hatte, war er bereit diesen Posten weiter zu begleiten. Für den freigewordenen Posten des  Stellvertreter stellte sich Rene` Krasselt zur Wahl, ein langjähhriges  Mitglied des Vereins. Weiterhin stand Schatzmeister Renee Läßig und  Jugendwart Nils Megel zur Wahl. Die drei erstgenannte erhielten 100% der Stimmen und alle 4 bilden somit den neuen Vorstand des SV Aufbau  Waldheim.

Robin Pausch

05.03. 2016

****************************************************************************************************************************************

1.mai

Das 27. Richzenhainer Fußball- und Familienfest ist Geschichte und Dank aller Helfer wieder ein voller gewesen. Hiermit möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken die uns an diesen beiden Tagen unterstützten.

 

05.05. 2016

****************************************************************************************************************************************

P1020631 (281x400)

100 Jahre Fußball in Waldheim sind Vergangenheit. Die Chronik zum Großereignis erhaltet ihr zum Preis von 9,95 € über:

Lutz Schmidt

tel.: 0174/9011872

e-mail

100 Jahre1

****************************************************************************************************************************************

Besucherzaehler